Wir schaffen ein System für Ihren Unternehmenserfolg

Sicherheitsmanagement

Ein Sicherheitsmanagementsystem dient der Steuerung aller Parameter, die für die Erreichung der Sicherheitsziele einer Organisation wichtig sind. Ein Sicherheitsmanagementsystem umfasst dabei alle für ein Unternehmen relevanten Felder der Sicherheit.

Mit einem durchdachten Sicherheitskonzept und einer gesunden Sicherheitskultur schützen Ihre Organisation vor schwerwiegenden Ereignissen.

Bestandteil eines wirksamen Sicherheitsmanagementsystems ist auch die Schaffung und Aufrechterhaltung einer adäquaten Sicherheitskultur.

Innerhalb des gesamten Spektrums "Sicherheit" bieten wir spezifische Leistungen in folgenden Bereichen an:

  • Kerntechnische Sicherheit
  • Anlagensicherheit
  • Arbeitssicherheit

In unserem Ansatz zum branchenübergreifenden Wissenstransfer nutzen wir auch Erkenntnisse aus hochentwickelten Branchen. Unser Konzept zur Konzeption und Implementierung eines Sicherheitsmanagementsystems ist insbesondere für Organisationsformen mit hohem Risikopotenzial von Bedeutung.


Dimensionen der Sicherheit

Um eine hohe Sicherheitsperformance zu schaffen, aufrechtzuerhalten und weiterzuentwickeln, ist die Berücksichtigung von drei Dimensionen erforderlich, deren integrale Betrachtung es erlaubt, ein wirksames Defense-in-Depth-Konzept zu verwirklichen.

Technische Sicherheit

Unter die technische Sicherheit fallen insbesondere folgende Aspekte:

  • Komponentenzuverlässigkeit
  • Sicherheitsauslegung
  • Redundanz, Diversität und Dissimilarität
  • Fail-Safe-Konzept
  • Einzelfehlerkonzept

Durch die Berücksichtigung dieser Aspekte wird gewährleistet, dass die technischen Einrichtungen Merkmale der Hochzuverlässigkeit aufweisen.

Organisationale Sicherheit

Die organisationale Sicherheit fußt vor allem auf folgenden Aspekten:

  • Barrierenkonzept für Prozesse
  • Schließen des PDCA-Zyklus auf allen Ebenen
  • Sicherheit durch organisationales Lernen

Durch die vielfältigen Möglichkeiten, Sicherheit in der Organisation zu verankern, kann ein hohes Maß an organisationaler Resilienz in Ihrem Unternehmen geschaffen werden.

Menschliche Zuverlässigkeit, Sicherheitskultur

Die menschliche Zuverlässigkeit setzt sich insbesondere aus folgenden Faktoren zusammen:

  • Sicherheitsbewusstsein
  • Kritische Grundhaltung
  • Sichere Entscheidungsfindung
  • Sichere Kommunikation

Durch die Weiterentwicklung Ihrer Sicherheitskultur und durch die Schulung Ihres Personals in Methoden der Human Performance Optimization kann der Beitrag des menschlichen Fehlers zum Gesamtrisiko in Ihrer Organisation deutlich reduziert werden.


Implementierung eines Sicherheitsmanagementsystems in Ihrer Organisation

Bei der Einführung bzw. Weiterentwicklung eines Sicherheitsmanagementsystems in Ihrer Organisation definieren wir zunächst die Sollausprägung der Sicherheitsperformance:

  • Strukturelle Ausprägung des Sicherheitsmanagements
  • Quantitative Zielsetzungen der Sicherheitsperformance

Im zweiten Schritt erfolgt eine Basisanalyse zur Aufnahme der Istsituation in Ihrem Unternehmen sowie eine Identifikation der Gaps zwischen Ist- und Sollzustand.

Im dritten Schritt legen wir Maßnahmen zur Annäherung an den Sollzustand der Sicherheitsperformance fest.

Optional unterstützen wir Sie bei der Umsetzung dieser Maßnahmen und führen eine Wirksamkeitskontrolle durch.

© 2018 MSE GmbH

Verarbeitung des Skripts: 0.00407695770264 Sek.